Porträt Dr. Christoph Jethon

Dr. med. Christoph Jethon, geboren in Bunzlau (Bolesławiec), ist ein anerkannter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. In der von ihm gegründeten PraxisClinic Jadore in Darmstadt bietet er ein umfassendes Spektrum an ästhetischen Korrekturen und Operationen von Kopf bis Fuß an. Darüber hinaus ist er international bekannt und auch tätig in seinem Spezialgebiet: Intimchirurgie für Männer.

"Ein harmonisches Erscheinungsbild wirkt nicht nur nach außen, sondern gleichermaßen auch nach innen, und trägt dadurch entscheidend zur Steigerung der persönlichen Lebensqualität bei."

Von Kopf bis Fuß auf Schönheit eingestellt

Patientinnen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet kommen zu Dr. Christoph Jethon in die PraxisClinic Jadore in Darmstadt, um seine Fähigkeiten sowohl bei klassischen Schönheits-OPs wie auch Korrekturen des weiblichen Intimbereichs in Anspruch zu nehmen. Und als international bekannter Spezialist für männliche Intimchirurgie wird Dr. Jethon von Männern rund den Globus aufgesucht, die von seinen praktischen Erfahrungen auf diesem Gebiet profitieren.

Neben seinen medizinischen Fähigkeiten ist auch die besonders persönliche Beratung durch Dr. Jethon gefragt, die durch Offenheit und Ehrlichkeit geprägt ist. Denn sein ausgesprochenes Gespür für Ästhetik und Natürlichkeit stellt stets den ganzen Menschen in den Mittelpunkt seiner Behandlungen, statt mit zweifelhaften Superlative zu werben. Dr. Jethons Credo lautet daher: Die individuelle Harmonie eines natürliches Aussehens bewahren und ein neues Lebensgefühl zu schenken, das von dauerhafter Wirkung ist.

Behandlungsspektrum in der PraxisClinic Jadore

Seit 2006 bietet Dr. Jethon als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auch in der von ihm gegründeten PraxisClinic Jadore das komplette Behandlungsspektrum bei Schönheitsoperationen an, sowohl für Frauen wie auch für Männer. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie die enge Zusammenarbeit mit Kollegen in angrenzenden Facharztrichtungen hält Dr. Jethon sich stets auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung und Praxis, um in der PraxisClinic Jadore stets die aktuellsten, anerkannten Operations- und Behandlungsmethoden in der Schönheitschirurgie sowie der Plastischen Chirurgie anzuwenden. Alle ästhetischen Korrekturen führt Dr. Jethon dabei persönlich und mit langer Erfahrung und viel Feingefühl durch, um Ihre individuellen Proportionen in genauer Maßarbeit zu formen und dabei in ihrer Natürlichkeit zu bewahren – ohne dass auffällige Narben zurückbleiben.

Operative plastische und ästhetische Chirurgie für die Frau

Egal, ob Sie Dr. med. Christoph Jethon für korrigierende Maßnahmen der Brustchirurgie, wie z.B. Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung, aufsuchen, oder für eine Liposuktion, um Ihrer Körpersilhouette neue Spannung und Attraktivität zu verleihen – er ist in allen diesen Bereichen versiert und greift dabei stets auf seine langjährige praktische Erfahrung zurück. Einen Überblick zum vollständigen Angebot der PraxisClinic Jadore im Bereich operative plastisch-ästhetische Chirurgie finden Sie hier.

Nicht-operative plastische und ästhetische Chirurgie für die Frau

Neben seiner ausgeprägten Spezialisierung auf plastisch-ästhetische Operationen u.a. für Brust und Gesicht sowie die Fettabsaugung ist Dr. med. Christoph Jethon Ihr Experte für eine Vielzahl weiterer wichtiger Leistungen, die Ihrem Erscheinungsbild neue Frische und ein jugendlicheres Aussehen zurückgeben: wie zum Beispiel die nachhaltige Behandlung von Falten mit Hyaluronsäure, Lipolyse oder Botulinumtoxin. Seine kompromisslose Konzentration auf Ihr maßgeschneidertes individuelles neues und attraktives Erscheinungsbild machen ihn zu Ihrem idealen medizinischen Partner. Einen vollständigen Überblick zum Angebot der PraxisClinic Jadore bei nicht-operativen plastisch-ästhetischen Eingriffen finden Sie hier.

Operative plastische und ästhetische Chirurgie für den Intimbereich der Frau

Zum Behandlungsspektrum von Dr. Jethon bei Patientinnen gehören auch Korrekturen im Intimbereich – insbesondere der äußeren und inneren Schamlippen, die Schamhügelmodellage sowie Behandlungen bei Vaginismus. Einen Überblick zum vollständigen Angebot der PraxisClinic Jadore bei operativen plastisch-ästhetischen Korrekturen des weiblichen Intimbereichs finden Sie hier.

Operative plastische und ästhetische Chirurgie im Intimbereich des Mannes

Plastisch-ästhetische Korrekturen im männlichen Intimbereich sind das Spezialgebiet von Dr. Christoph Jethon – und der Grund, warum Patienten aus der ganzen Welt zu ihm nach Darmstadt oder in eines der internationalen Klinikzentren kommen, in denen er regelmäßig behandelt, um von seinem großen Können und umfangreichen Know-how auf diesem Gebiet zu profitieren – selbstverständlich unter allergrößter Vertraulichkeit. Politiker, Manager und Unternehmer, wie auch Leistungssportler, Schauspieler und andere Menschen des öffentlichen Lebens genießen die privaten Atmosphäre, in der Dr. Jethon medizinische Eingriffe wie die Verlängerung oder Verdickung des Penis oder andere Korrekturen durchführt, und vertrauen seiner realistischen Einschätzung dessen, was praktisch möglich ist bzw. Sinn macht. Einen Überblick zum Angebot der PraxisClinic Jadore für operative plastisch-ästhetische Korrekturen des männlichen Intimbereichs finden Sie hier.

Die Philosophie von Dr. Christoph Jethon

Dr. Jethons hohes handwerkliche Fähigkeiten und Professionalität auf dem operativen plastisch-ästhetischen Gebiet sind nur die eine Seite der Medaille. Auf der anderen Seite steht sein ausgeprägter Anspruch, jedem Menschen genau die individuell passende und maßgeschneiderte gesundheitliche Leistung anzubieten, die seine Lebensqualität langfristig verbessert. Daher stehen Sie bei jedem Eingriff als Mensch an erster Stelle – mit Ihrer persönlichen Situation, all Ihren Voraussetzungen, Ihrer Lebensplanung und Ihren Wünschen und Hoffnungen. Diese bilden die Grundlage, nach der Dr. Jethon ein ausschließlich auf Sie selbst zugeschnittenes Behandlungskonzept entwickelt und gemeinsam mit Ihnen verwirklicht. Seinem ausgeprägten Gespür für ästhetische, harmonische Proportionen können Sie dabei voll und ganz vertrauen – für plastisch-ästhetische Chirurgie auf höchstem Niveau.

Dr. Jethons Credo

Bei Ihrer medizinischen Beratung und Betreuung in der PraxisClinic Jadore gelten daher die folgenden drei Prinzipien: Einfühlungsvermögen, Menschlichkeit und Aufrichtigkeit. Die Philosophie von Dr. Christoph Jethon ist daher, bei allen Eingriffen den Einklang von Körper und Geist zu bewahren. Praktisch ausgedrückt bedeutet dies, dass jede operative Korrektur die Harmonie zwischen Gesicht und Körper berücksichtigt. Gerade bei Schönheits-OPs, egal wie gering der Eingriff auch ist, dürfen Schönheit und Gesundheit nie als voneinander getrennt betrachtet werden. Daher wird Dr. Jethon keinesfalls eine ästhetische Operation zu Lasten der körperlichen oder seelischen Gesundheit durchführen, sondern immer den intakten Zusammenhang zwischen Persönlichkeit und Körperbild an oberste Stelle setzen, als Garantie für dauerhafte Lebensfreude.

Ihre Geschichte

Dr. Jethon kennt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seinen großen Einfühlungsvermögens die Bedürfnisse und Hoffnungen einer großen Zahl von Patienten, die er erfolgreich behandelt hat. Daher steht als unverzichtbare Basis der menschliche Aspekt im Mittelpunkt aller von ihm angebotenen Korrekturen. Der Erfolg jedes ästhetisch-plastischen chirurgischen Eingriffs ist für ihn auch mit einer Verbesserung des seelischen Befindens verbunden. Daher bedeutet für ihn, ein mögliches Leiden oder eine psychische Beeinträchtigung durch die Korrektur eines körperlichen Makels zu beenden, auch, sich zuerst eingehend mit der Geschichte und den Vorstellungen jedes Patienten auseinanderzusetzen, und diesen konstruktiv zu der Lösung zu beraten, die nach Meinung von Dr. Jethon die beste ist. Das bedeutet auch, dass er Ihre Wünsche kritisch hinterfragt und Ihnen ehrlich sagt, ob deren Verwirklichung realistisch oder überhaupt ohne Komplikationen möglich ist. Denn Ihr Wohl als Mensch steht für ihn höher als eine zweifelhafte Körperästhetik.

Internationale Tätigkeit als Operateur

Neben seiner Tätigkeit am Deutschen Zentrum für Urologie, Darmstadt in der Abteilung für plastisch-ästhetische Penisoperationen sowie in der von ihm gegründeten und geleiteten PraxisClinic Jadore, Darmstadt führt Dr. Jethon auch häufig Operationen im Ausland durch. Durch die enge Kooperation mit dem Europäischen Institut für Uro-Genitale Rekonstruktive Chirurgie (UGRS) ist er auch regelmäßig in Spanien, Großbritannien sowie auch in Dubai tätig. Den Schwerpunkt bildet hier die Intimchirurgie für Männer, mit der operativen Penisaugmentation. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen kann Dr. med. Jethon bei der plastischen Chirurgie stets neueste Behandlungsmethoden anwenden.

Biografisches

Dr. Jethons große Begabung auf dem Gebiet der plastisch-ästhetischen Korrektur zeigte sich bereits früh während seiner medizinischen Ausbildung. Um seine Erfahrungen zu erweitern und zu vertiefen, bildete er seine chirurgischen Tätigkeiten an vielen Orten, im Inland wie im Ausland, fort. Die folgende Biografie listet die wichtigsten Stationen seiner Laufbahn sowie weitere Einzelheiten von Bedeutung auf.

Medizinischer Werdegang von Dr. med. Christoph Jethon

Die medizinische Laufbahn von Dr. Jethon begann mit dem Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main, gefolgt von Tätigkeiten an verschiedenen Instituten und Kliniken in Deutschland, unter anderem am Institut für Medizinische Virologie der Uniklinik Frankfurt, der Inneren Medizin in der Main-Taunus-Klinik, Bad Soden.

Anschließend war Dr. Jethon als plastischer Chirurg am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh, Essen, der Abteilung für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie in der Main-Taunus-Klinik, Hofheim sowie in der Gemeinschaftspraxis für Plastische Chirurgie von Dr. med. H. Lampe und M. Wolters, Frankfurt tätig.

Während verschiedener Aufenthalte im Ausland – unter anderem in der Abteilung Operative Penisvergrößerung an der Scandinavian Clinic for Plastic Surgery, Kopenhagen sowie im Bereich "Plastisch-Rekonstruktive Penis-Chirurgie" am Andrology Institute, Dubai sowie am Hygeia Hospital, Athen – konzentrierte Dr. Jethon sich verstärkt auf die Intimchirurgie für Männer.

2006 gründete Dr. Jethon die PraxisClinic Jadore in Darmstadt, deren Leiter er auch ist.

Er ist Mitglied der Vereinigung der Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), der American Society of Plastic Surgeons (ASPS), der International Society of Aesthetic Plastic Surgers (ISAPS), der International Confederation for Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS), des Deutschen Zentrums für Urologie und Phalloplastische Chirurgie (UGRS) sowie bei Interplast Germany e.V.

Dr. Christoph Jethon hat zudem zahlreiche Artikel zum Thema "Plastische Chirurgie" veröffentlicht sowie Vorträge auf Kongressen gehalten. 2009 wurde er für besondere langjährige Dienste am Patient mit der UGRS-Ehrenurkunde des Internationalen Zentrums für Urologie ausgezeichnet.

Auszeichnungen, Empfehlungen & Mitgliedschaften

Global Survey 2020Focus Empfehlung 2021dgpraecaspsiprasisapsiprasisaps