Direktkontakt




 Rückruf erwünscht
 Beratungsgespräch erwünscht

Spamschutz:
captcha

Preise

Es ist für uns Ärzte immer unangenehm daran erinnern zu müssen, dass Operationen Geld kosten. Wir Ärzte sind eigentlich zum Heilen und Behandeln da und nicht zum Abrechnen.
Hochwertige Medizin kostet ihren Preis. Nicht weil der operierende Arzt übermäßig viel verdienen möchte, sondern weil es einen erheblichen Aufwand bedeutet, hochqualitativ und möglichst sicher zu operieren.

Ästhetische Operationen sind dabei im Vergleich zu anderen Eingriffen nicht teuer. Es gibt andere krankheitsbedingte Operationen, die das Mehrfache kosten. Eine Bandscheibenoperation zum Beispiel kann spielend EUR 60.000,- kosten. Das bedeutet, Sie bekämen zum Beispiel für die Kosten einer Bandscheibenoperation ca. 12 Brustvergrößerungen.

Das Unangenehme für den Patienten ist nur, dass die Krankenkasse ästhetische Operationen nicht übernehmen, der Patient also die Kosten selbst tragen muss. Es gibt deshalb bei uns die Möglichkeit ästhetische Eingriffe ab 0,9% zu finanzieren.

In der Regel kann man für operative Eingriffe nur ca.-Kosten nennen, da sich hier der Preis nach Aufwand, Länge des Eingriffs oder dem notwendigen Übernachten in der Klinik richtet.

So betragen z. B. die reinen Operationskosten inkl. aller Vor- und Nachuntersuchungen, sowie notwendiger postoperativer Medikamente für eine routinemäßige Bruststraffung oder Bauchdeckenstraffung in der Regel ca. 5500,- Euro, aber auch hier ist der Befund entscheidend. Die reinen Operationskosten für eine Brustvergrößerung betragen je nach Implantatwahl 4900 – 5500,- Euro, währen eine Oberlidstraffung in der Regel ca. 1800,- Euro kostet.

Für kleine Operationen oder Faltenbehandlungen können die Kosten hingegen klar und eindeutig definiert werden.

So Kostet z. B. eine Unterspritzung der Lachfalten mit Hyaluronsäure 370,- Euro, eine Behandlung der Lippen mit Hyaluronsäure ebenfalls 370,- Euro, die Behandlung der Zornesfalte mit einem muskelrelaxierendem Mittel 170,- Euro und die Behandlung der Fältchen an den Augen 200,- Euro.

Natürlich könnten wir Sie noch günstiger behandeln, wenn wir darauf verzichten würden, unsere Arbeit nur in zertifizierten Einrichtungen durchzuführen. Oder wenn wir schlecht ausgebildetes Personal nehmen würden. Oder billiges Material. Oder auf Sauberkeit verzichteten. Oder wenn wir sie von einem ungeübten kostengünstigen ärztlichen Assistenten operieren lassen würden. Das wollen aber weder Sie noch wir! Ihre Gesundheit und Ihr gutes Ergebnis sind für uns allen anderen Dingen voran wichtig.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder nutzen Sie die kostenfreie Online-Beratung.

Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie) in Darmstadt

Praxis Dr. med. Christoph Jethon | Dieburger Straße 30 | 64287 Darmstadt | Routenplaner

  • dgp
  • ipras
  • isaps